Die Konzertsaison scheint nun endlich angelaufen zu sein und es geht direkt weiter mit Neun Welten und Dornenreich im UT. Diesmal betont akustisch, auch wenn es natürlich Verstärker gab.

Neun Welten und Dornenreich im UT Connewitz

Dornenreich mit Ihrem Mystic Places Warm-Up und Neun Welten mit einer Record Release Show.

Dornenreich

Bisher kannte ich tatsächlich nur die etwas härteren Sachen und so waren die ersten Takte ungewohnt.Ja sogar viel zu ruhig. Aber irgendwann war das ganz in Ordnung, auch wenn ich wahrscheinlich dazu lieber gesessen hätte.

Bei einigen Stücken konnte ich sogar das – für mich – “Original” erkennen.

Neun Welten

Zweiter wesentlicher Programmpunkt nach kurzer Unterbrechung dann Neun Welten. Quasi 5 Jahre ist es her, dass man auf der Bühne stand, genau hier im UT. Die Musik war deutlich – wertungsfrei- abwechslungsreicher, was möglicherweise am häufigen Instrumentenwechsel lag. Von ruhig bis äußerst dynamisch war auch alles dabei, was das Genre hergibt.

Tatsächlich nix zu meckern, aber für mich auch schwer in noch ausführlicheren oder blumigeren Worten wiederzugeben. Es war ein schöner Abend.

Fazit

Definitiv ruhiger als sonst, aber dennoch ohne Diskussion:

👕👕👕👕👕

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...