Am Arsch meine ich. Menschen machen Fehler. Keine Frage. Dinge laufen mal nicht wie geplant. Kein Thema, aber Kundenservice bei Vodafone ist nicht das, was man als Unternehmen von sich behauptet.

Nach vielen Jahren bei Arcor und später Vodafone gibt es nach Sanierung der Leitungen endlich schnelles Internet. Tschüß DSL 6000 und hallo DSL 50000. So zumindest der Plan. Und das ganze zum selben Preis. Auf geht’s.

Callcenter, Anruf 1

Blabla … Vertrag wechseln von 6000 auf 50000. Online gibt es ein Angebot für Wechsler, 12 Monate zu einem besseren Preis. Würde ich nach 10 Jahren gerne nehmen, andere Anbieter haben auch gute Angebote.

Ja bekommen wir hin, ich schick Ihnen das mal zu.

Angebot per Email von No Reply

Ist leider kein Angebot, sondern schon der Vertragswechsel. Natürlich nicht mit den vereinbarten Konditionen. Nein, sogar teurer.

Callcenter, Anruf 2

Das was ihr mir geschickt habt ist falsch.

Oh, da muss ich Sie verbinden.

5 Minuten Warteschlange. Aufgelegt.

Online Kontaktformular

Ihr habt einen Vertragswechsel veranlasst, den ich so nicht wollte. Überarbeitet bitte die Konditionen entsprechend der Infos auf der Webseite und schickt schickt mir das als Angebot.

Angebot per Email von No Reply

Ich bekomme tatsächlich noch einmal das gleiche falsche Angebot.

Callcenter, Anruf 3

Ich wollte das so nicht, storniere das bitte.

Alles klar, das dauert jetzt aber 3 Wochen. Wegen eines neuen Angebotes melde ich mich dann, wenn es durch ist.

Ersthaft, ihr ändert den Vertrag ohne Auftrag innerhalb von 5 Minuten und braucht dann 3 Wochen für ein Storno?

Ja Sorry.

Ist das jetzt wirklich storniert?

Ich veranlasse das jetzt.

Email an Kundendienst 1

Zur Sicherheit sende ich das ganze nochmal schriftlich, zwecks Nachweispflicht. Also Storno und Ausdruck meier Enttäuschung.

Email vom einem echten Menschen im Kundendienst 1

Sorry, dass das ganze so falsch gelaufen ist. Ich biete ihnen jetzt folgendes an: Genau das was auf der Webseite steht, also die ersten 12 Monate Special-Preis und einmalig eine Gutschrift für das Chaos. Möchten Sie das?

Email an Kundendienst 2

Danke, dass endlich jemand wirklich gelesen hat, was ich eigentlich wollte. Ja, das können wir so machen.

Email vom einem echten Menschen im Kundendienst 2

Vielen Dank für den Auftrag, leider geht das ganze nicht so schnell.

Fazit

Ich verstehe das Konzept Gewinnmaximierung, natürlich würde ich auch nicht pro-aktiv informieren, wenn man Dinge jetzt billiger bekommen würde. Wieso nervt ihr mich aber dann ständig mit neuen Produkten?

Ich kenne die Leistungskennzahlen in einem Call Center. Trotzdem würde einfach mal Zuhören keine Statistik kaputt machen. Vor allem, wenn man sich in Folge Stornos und Änderungen sparen kann.

Ein Anbieterwechsel zu besseren Konditionen und vermeintlich ohne die Probleme hätte 5 Minuten gedauert. Das hat man davon, wenn man loyal zu einem Anbieter ist. Ich frage mich echt wieso.

Ganz ehrlich, fickt Euch mit euren hohlen Marketingfloskeln. Wir sind erst zufrieden, wenn Du es bist? Strengt euch endlich mal an!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...