Gestern haben Project Pitchfork in F-Haus aufgespielt und natürlich hab ich mir das angeschaut, weil ich bis vor einigen Jahren ja fast ausschließlich harte elektronische Musik gehört habe und diese immer noch sehr mag. Die Vorband Heavy Current war ganz anständig, auch wenn kein wirklich eigener Stil zu erkennen war.

Zur Hauptattraktion muss man nicht viel sagen, das Konzert war wirklich gut, wenn auch vielleicht etwas voll und zu warm. Es war sogar das erste Mal, das ich mir ein Konzert von der Empore aus angeschaut habe. Unten war mir einfach zu voll und eng und stickig. Also noch die offizielle Wertung (Punktabzug gibt es für den Eintrittspreis von 20,50 EUR):

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...