Seit gestern bin ich nun zurück in England und es ist herrlich. Die Reise von Jena war zwar etwas unglücklich, weil ich dummerweise ein paar Uhrzeiten auf meinem Reiseplan durcheinander gebracht habe und 3 Stunden zu spät aus dem Haus bin. Ich bin in einer Zeile verrutscht und habe die Ankunftszeit am Bahnhof Zoo mit der Abfahrtszeit in Jena verwechselt. Das hat dazu geführt, dass ich auf einen späteren Flug umbuchen musste und der arme Hotelbesitzer etwas länger als geplant aufbleiben musste.

Dennoch hat alles gut geklappt und außer das ich gestern Abend tot ins Bett gefallen bin, ist alles perfekt. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel war recht unterhaltsam, denn es ging mit teilweise 120 durch England – MPH versteht sich. In kleinen Ziffern stand da 200 Kmh. Bei Regen. War trotzdem lustig.

Arbeitsmäßig gibt es auch schon tolle Fortschritte: 2 Installationen an einem Tag und AJAX liefert uns ein Objekt zurück. Wir müssen nur noch das Objekt zerlegen und dann ist alles gut.

Jetzt ist aber erstmal Pub angesagt. Das habe ich auch sehr vermisst.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...