Wie bitte? 11 – 1 = 24. Ja, doch 24 Tage sind es tatsächlich noch. Die nächste schicksalhafte Fügung trat ein: mein betreuender Professor ist krank und die letzten Besprechungstermine mussten abgesagtwerden. Das hieße, der nächstmögliche Termin wäre 3 Tage vor Abgabe. Könnte man dann natürlich auch in des Skat drücken. Daher nun doch die 2-Wochen-Verlängerungsoption gezogen (wenigstens nicht durch eigenes Verschulden) und 11 – 1 + 14 machen dann doch 24.

Trotzdem schlecht, weil dann fällt Rock im Park genau in die Zeit, also muss ich doch rechtzeitig fertig werden. Heute abend ist der Christian mal wieder in Jena, das heißt dann Heuschreckenkommando in der Stadt.

Update um 16:50
Mein treues Autogefährt hat erfolgreich TÜV und AU bestanden – ohne Mängel. Nächstes Problem gelöst. Deutsche Wertarbeit eben, in der Anschaffung etwas teurer, aber dafür läuft das Ding dann auch ewig.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...